Dienstag, 28. Februar 2017

[ #Bodensee ] Bodenseeregion: eine aus Feuer, Eis und Wasser geformte europäische Landschaft


Die Region rund um den BODENSEE ist eine der vielseitigsten Landschaften in Europa. 

Die Region rund um den BODENSEE ist eine der vielseitigsten Landschaften in Europa. Das gesamte Wassereinzugsgebiet vonAlpenrhein, Bodensee und Hochrhein bietet ein nahezu unerschöpfliches Potenzial an Erlebnis- und Wissensstrukturen.

Die Bodenseeregion hat eine unglaubliche Vielfalt von Landschaften auf kleinem Raum: im Süden ragen die zackigen Gipfel der Alpen auf, im Westen die bizarren Formen der Hegauberge. Das Alpenvorland wird durch einen weit gespannten Moränenbogen vom Allgäu über Oberschwaben bis fast zur Donau und nach Schaffhausen umschlossen. In der Mitte dominiert der Bodensee mit dem Alpenrhein, der wie ein Baumstamm in den Alpenkörper hineinragt, und dem Hochrhein, der über den grössten Wasserfall Europas den Bodenseeraum wieder verlässt.

Eine illustrierte Broschüre mit Hinweisen und Informationen zur geologischen Landschafts- und Entstehungsgeschichte der Bodenseeregion steht zum Download online.


[Zeitreiseführer #Vorarlberg ]
Lohnt sich ein Download. Ein schneller Blick auf den Inhalt sagt mehr:
Eiszeit“ am Bodensee! U2
Die REGIO BODENSEE, eine aus Feuer, Eis undWasser geformte europäische Landschaft 1
Ätna und Vesuv am Bodensee 2
Nur vier Meter für die Menschheitsgeschichte 3
Vom Hegau zum Säntis – das Verbreitungsgebiet der Molasse 4
Haiwarnung am Bodensee! 6
Safari zu Säbelzahnkatzen und Zwergpferden. 7
Sintflut am Untersee und der versteinerte Riesensalamander von Öhningen 8
Von Wetzsteinen und falschem Granit 9
Der Alpstein – vielleicht „das schönste Gebirge der Welt“ 10
Von Schluchten, Bergstürzen und Afrika im Alpenrheintal 12
Von heißem, schwarzem, braunem und echtem Gold 13
Meine Reise mit dem Gletscher 14„
Die mit dem Rentier lebten ...“ 17
Das Findlingsgedicht und Geschichten über den „Mörder“, „Salz-“ und „Öpfelfresser“ 18
Enge Tobel, wilde Schluchten 19
Wir wandern durch ein breites, namenloses Tal 19
Das thurgauische Seebachtal und seine drei Gletscherstauseen 20
Bodenseerheintal – Rheintalbodensee 21
Die „Rheinnot“ und die Zähmung des größten„Wildbachs“ von Europa 22
Das Rheindelta 23
Vom größten Wasserfall Europas 24Reise entlang der Thur 25
Lebend gebärende Pflanzen, Schneckeninseln und andere Strandkuriositäten 26
Wasser, Wasser überall 28
Von blinden Augen, fleischfressenden Pflanzen und bodenlosen Untiefen 29
Von Kristallen, Altsteinzeitmenschen, Höhlenbären und einem Schneckenloch 31
Wo geheimnisvolle Quellnymphen tanzen 32
Landschaft: ein Buch mit sieben Siegeln? – Ein fiktives Interview 34
Trinkwassergewinnung früher und heute 35

Keine Kommentare: