Freitag, 5. Juli 2013

Nachkriegsgeläute aus Andelsbuch - Pfarrkirche St. Petrus & Paulus


Es läuten die 4 Glocken aus der Pfarrkirche Pfarrkirche St. Petrus & Paulus Andelsbuch im Bregenzerwald. 

Etwa Mitte des 11. Jahrhunderts ließ sich der Legende nach der selige Diedo in Andelsbuch nieder. Diedo, Mehrbod und Ilga, die sogenannten "3 seligen Geschwister", gehörten der nahen Verwandtschaft des Bregenzer Grafenhauses an. Diedo wirkte als Seelsorger in Andelsbuch und wurde schon bald von den Rodungssiedlern als Heiliger verehrt. Der Tradition nach befand sich die Einsiedelei im Bereich der heutigen Pfarrkirche. 

Die heutige Pfarrkiche wurde in den Jahren 1710 - 1718 von Ignaz Beer, Sohn des bekannten Michael Beer aus der Auer Baumeisterschule erbaut.

[Zeitreiseführer-Vorarlberg]⇒

Keine Kommentare: