Donnerstag, 30. November 2017

[ #Hohenems ] Hohenemser Sagen

Das vom Kulturkreis Hohenems verlegte Buch "Emser Sagen" (Josef Giesinger, 1980) ist leider vergriffen. 

Hohenems als Ort oder Objekt einer Sagenerzählung wird aber auch in einer Reihe anderer Vorarlberger Sagensammlungen erwähnt.

Sagen spielen im Grundschulunterricht häufig eine wichtige Rolle. 

Besonders in der vierten Schulstufe sollen solche Sagen nacherzählt werden und nicht selten wird fächerübergreifend bereits in der dirtten Klasse im "Hohenems-Sachunterricht" darauf eingegangen. Das ist schon für alle nicht in Hohenems und mit Emser Eltern aufgewachsenen Kindern schwer, insbesondere wenn Dialektausdrücke die Sage durchziehen. Noch schwerer ist es für Kinder die aus anderen Kulturkreisen kommen und diese Emser Geschichten nicht einordnen können.

Emser Sagen. Das vom Kulturkreis Hohenems verlegte Buch "Emser Sagen" (Josef Giesinger, 1980) ist leider vergriffen. Hohenems als Ort oder Objekt einer Sagenerzählung wird aber auch in einer Reihe anderer Vorarlberger Sagensammlungen erwähnt.


Bei Sagen.at stehen derzeit 49 "Hohenemser" Sagen online. Eine schnelle kostenlose Quelle für Interessierte aber auch für den Sach- und Deutschunterricht:
  1. Der Stier im Sünser See
  2. Der Konradsbrunnen in Hohenems
  3. Der Konradsbrunnen auf der Burg Alt-Ems
  4. Die Grafengruft in der Schloßkapelle von Alt-Ems
  5. Geister in der Emser Burgkapelle
  6. Das Wetterglöcklein auf Burg Ems
  7. Das geschnitzte Bild in der Kapelle von Buggenau
  8. Das 2 Uhr-Läuten in Hohenems
  9. Bergstürze bei Hohenems
  10. Der gefangene Schrättlig
  11. Die steinerne Säule
  12. Der Teufel im Strohhalm
  13. Sie grüßen ihn
  14. Ahasver in Hohenems 
  15. Die Messe in der heiligen Nacht
  16. Maschgern gehen
  17. Ins Josaphattal laden
  18. Teufelshexen
  19. Das versunkene Kloster
  20. Der fahrende Schüler
  21. Den Dieb bannen
  22. Bären, so fresset mich halt!
  23. Das Rheintal
  24. Die Arme aber wird gehängt
  25. Ein Heide wird lebendig begraben
  26. Hoaderfeld und Scheallabüchel
  27. Die Gefangenen Heidinnen auf dem Schloss Ems
  28. Schatzgeschichten von der Burg Ems
  29. Der Bau des Schlosses Neu-Embs auf dem Glopper 
  30. Das Bildstöcklein im Emser Galgen
  31. Rosa von Tannenburg
  32. Scheintot begraben
  33. Die Emser Zwingherren und der Hungerturm
  34. Der Goldsand
  35. Des Emser Tiergartens letzte Bewohner
  36. Der hl. Carl Borromäus in Ems
  37. Woher das Zweiuhrläuten kommt
  38. Das Kreuz im Schwefelkirchlein 
  39. Das Buggenauer Kirchli
  40. Die Wünschrute
  41. Die Glöcklein auf dem Glopper 
  42. 's Ambotta Bäbli schlägt einen Geist
  43. Im Palast 
  44. Auf dem Emser Schloß 
  45. Das Licht im Palast zu Ems 
  46. Ein alter Bauernbrauch
  47. Das Nachtvolk als Totenvolk
  48. Das Wehklag tötet und erweckt wieder zum Leben
  49. Wodan beschenkt die Guten und bestraft die Bösen
[Zeitreiseführer #Vorarlberg ]

Keine Kommentare: