Dienstag, 19. September 2017

[ #Montafon ] Gefährdetes Nutztier: Das Montafoner Steinschaf

Das Alpine Steinschaf stammt vom Torfschaf ab und entspricht der ursprünglichen Schafrasse der Alpen.

Im Verhältnis zu sonstigen Schafen ist das Montafoner Steinschaf kleiner und schlanker, genügsam und extrem widerstandsfähig. Ein guter Futterverwerter in hoher und steiler Lage. Beim Fell kommen verstärkt schwarze bis bräunliche und weiß-schwarz gescheckte Fellfarben vor, eher selten sind ganz weiße Schafe. Beide Geschlechter können behornt oder unbehornt sein.

Es ist eine vom Aussterben bedrohte Schafrasse und kam nur noch vereinzelt im hintersten Montafon vor. Es wurde durch größere und mastfähigere Rassen verdrängt und kam so auf der Liste der gefährdeten Nutztiere. Ab 1989 wurden typische Tiere angekauft und ein Zuchtbuch zur Vermeidung von Inzucht gegründet. Seither wird die Rasse in ganz Vorarlberg gezüchtet.

Alte Nutztierrassen sind ein reicher Fundus für Eigenschaften, die Tieren unter veränderten Haltungsbedingungen - verursacht etwa durch den Klimawandel - von Nutzen sein könnten. Deshalb ist es wichtig, dass diese Rassen erhalten bleiben, obwohl der direkte Nutzen vielleicht noch nicht heute oder morgen erkennbar ist. Indem Landwirte ihre Höfe als Überlebensräume für seltene Tierarten öffnen, tragen sie dazu bei, ein genetisches Potenzial zu sichern. Das kann in Zukunft von großem Nutzen sein.

Seltene Nutztierrassen - Handbuch der Vielfalt. Das als PDF kostenlos downloadbare Handbuch "Seltene Nutztierrassen - Handbuch der Vielfalt" entstand durch die Zusammenarbeit von ÖKL, der ARCHE Austria, einem Verein zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen, und der ÖNGENE, einer vom Lebensministerium gegründeten wissenschaftlichen Plattform zur Erhaltung der gefährdeten landwirtschaftlichen Nutztierrassen in Österreich. Es beschreibt jene Rassen, die in Österreich selten geworden sind.




 [Zeitreiseführer #Vorarlberg ]⇒


Seltene Nutztierrassen - Handbuch der Vielfalt. 
Enthaltene Rassensteckbriefe seltener Nutztierrassen

Geflügel
Altsteirerhühner
Blaue Pute und Cröllwitzer Pute
Haubenente (Landente mit und ohne Haube)
Österreichische Landgans
Pommernente
Sulmtaler Huhn weizenfarbig
Taube

Hund
Österreichischer Pinscher

Schwein
Mangaliza
Turopolje

Schaf
Alpines Steinschaf
Braunes Bergschaf
Kärntner Brillenschaf
Krainer Steinschaf
Montafoner Steinschaf
Tiroler Steinschaf
Waldschaf
Zackelschaf

Ziege
Blobe Ziege
Gämsfarbige Gebirgsziege
Pfauenziege
Pinzgauer Strahlenziege
Pinzgauer Ziege
Steirische Scheckenziege
Tauernscheckenziege
Spielarten der Natur:Kurzohr Ziege und Vierhorn Ziege

Rind
Ennstaler Bergschecke
Kärntner Blondvieh
Murbodner Rind
Original Braunvieh
Original Pinzgauer Rind
Jochberger Hummeln
Österreichisch-Ungarisches Steppenrind
Pustertaler Sprinzen
Tiroler Grauvieh 67
Tux-Zillertaler Rind
Waldviertler Blondvieh
Westungarischer Wasserbüffel

Pferd und Esel
Altösterreichisches Warmblut
Huzulenpferd
Lipizzaner
Österreichischer Noriker
Shagya Araber
Österreichisch-Ungarischer Weißer Esel

Bienen
Fische
Kaninchen

Keine Kommentare: